SYSTEMISCHE WEITERBILDUNG ZUM ICHCODE GUIDE

Ziel der Weiterbildung

Der IchCode bildet die persönlichen Ressourcen einer Person ab. Du  erlernst diesen als systemisches Instrument für das Coaching einzusetzen um Schwächen zu stärken und persönliche Ressourcen zu aktivieren.

Ich bestimme, wie es mir geht… ist der zentrale Glaubenssatz und Ziel des IchCode Coachings. Die Methode kann auch im Selbstcoaching zu Hause in Hausaufgaben weitergeführt werden.

Abschlüsse

Nach Abschluss der Weiterbildungsstunden erhalten Sie das  Zertifikat „IchCode® Guide“. Dieses ist nur im Rahmen des NLC Practitioners oder FEEL FREE Coach zu erwerben.

Ausbildungsinhalte im Detail +

Bausteine der Ausbildung

Auszug aus den Inhalten: Schwächen stärken, persönliche Ressourcen bewusst nutzen

Während der systemischen Coach Ausbildung lernt der IchCode® Guide unterschiedliche Methoden aus verschiedenen Coaching Ansätzen (NLP, der Hypnose, der Transaktionsanalyse u.a.) mit dem IchCode® zu nutzen. Diese kann er individuell, zielgerichtet, lösungsorientiert und variabel zur Bearbeitung des Themas einsetzen. Schwächen werden explizit gestärkt und persönliche Ressourcen bewusst genutzt.

IchCode und ZielCode werden erarbeitet und anschließend Methoden und Übungen zur Erreichung des ZielCodes vermittelt. Diese sind auch im Selbstcoaching nachhaltig anwendbar.

Ich bestimme, wie es mir geht… ist Ziel des IchCode® Coachings.

Dieses Ziel beinhaltet die Arbeit mit Ihrem Klienten an:

  • Der Übernahme der Verantwortung für das eigene Leben
  • Der Bereitschaft Dinge anzupacken
  • Der Suche was oder wer die Person daran hindert
  • Der Bereitschaft für Veränderungen und neue Erfahrungen
  • Der Frage WAS man konkret tun kann und WIE

Alle diese Themen können Sie nach der Weiterbildung kompetent begleiten.

Arbeitsweise in den Seminaren

Die Inhalte werden im Plenum mit Kurzvorträgen und Demonstrationen vermittelt, um dann in Kleingruppen geübt und umgesetzt zu werden.

 

Die Ausbildung zum IchCode Guide ist keine Therapie oder kann eine solche ersetzen, sondern professionelle Selbsterfahrung und Ausbildung zum Coach. Die Kursteilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Weitere Informationen zum IchCode +

Was ist der IchCode®?

Der IchCode® hilft dir dabei zu sehen wo du dich im Moment befindest, d.h. persönliche Ressourcen zu definieren. Der Zielcode dabei wohin du möchtest. Er ist auch als Selbstcoaching Instrument geeignet und kann optional mittels Biofeedback überprüft und gesteuert werden. Deine menschlichen Ressourcen helfen dir bei dabei Probleme zu lösen und Schwächen zu stärken.

Ich bestimme wie es mir geht und damit auch was und wie ich die Welt, die Menschen und mich selbst wahrnehme. Wer es immer allen recht machen will und oder wem es sehr wichtig ist, was andere über ihn denken, verliert den Kontakt zu sich selbst und die Fähigkeit ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Begebe dich mit dem IchCode® auf eine Reise in deinen Ressourcengarten.

Der IchCode®...

  • ist ein Analysetool, das herausfindet, welche Ressourcen jetzt besonders wichtig sind
  • verändert den Blickwinkel von Krisen zu Chancen
  • fokussiert das eigene Leben auf die individuellen Stärken
  • ordnet Erwartungen von innen und außen richtig ein
  • kann Stress in Ruhe und Ausgeglichenheit verwandeln

Wie geht es...

meinem inneren Ich?

meinem flexiblen Ich?

meinem stabilen Ich?

meinem aktiven Ich?

meinem Ich und den Anderen?

Wir analysieren den Ichcode®, finden heraus welche deiner persönlichen, menschlichen Ressourcen für dich besonders wichtig sind und entschlüsseln deine persönliche Masterressource.

Wie es mir geht, bestimme Ich!

Das Buch zum IchCode®

Eine E-Mail, ein Arbeitskollege zum richtigen Zeitpunkt, eine Zugfahrt, ein Squash Unfall, Gerechtigkeit, Neugier, die Angst um den Job und das Kind. Die Personen erlangen die Erkenntnis wie wichtig es ist, sich selbst und anderen die richtigen Fragen zu stellen, seinen Ressourcengarten zu pflegen und bei Bedarf auch mal einen Gärtner hinzu zu ziehen.

All das verbindet Sabine, Uwe, Peter und Sven. Welche Rolle der IchCode® mit seinen fünf Ichs dabei spielt und ob sie ihren ZielCode erreichen … lesen Sie selbst.

Zu bestellen bei uns oder demnächst in neuer Auflage über den Handel.